Vier- und Marschlande

Das Erntedankfest in den Vier- und Marschlanden

Das Erntedankfest, traditionell am ersten Sonntag nach Michaelis (29.September), ist ein langer Umzug von Vier- und Marschländer Festwagen, der am Noderquerweg startet und im Bereich Zollenspieker endet.

Der Umzug lockt jährlich bis zu 30.000 Besucher an.

Lesen Sie mehr...

Winterimpressionen

Schöner Winter in den Vier- und Marschlanden. Hier sehen Sie die eisigen Winterimpressionen. weiterlesen...

Der Königinnentag

Wenn in Hamburg ein KönigInnentreffen angekündigt wird, dann ist normalerweise von Luxuslinern die Rede, die im Hamburger Hafen die Blicke auf sich ziehen. Doch diesmal geht es nicht um Kreuzfahrtschiffe, sondern um schöne und wortgewandte junge Frauen und Männer, die als Ernte- und ProduktKönigInnen in der ARGE Deutsche KönigInnen vereint sind. weiterlesen...

Lange Nacht der Museen im Rieck Haus

Musik und Tanz mit den Vierländer Speeldeel bei der Langen Nacht der Museen im Rieck Haus.

Weiterlesen

Der Garten Hamburgs

Die Vier- und Marschlande sind der Garten Hamburgs.

Das im Südosten gelegene Deichgebiet ist das größte Gartenanbaugebiet Deutschlands und bietet noch viel mehr: alte Bauernhäuser, traditionelle Feste und viele Naturschutzgebiete.
Lesen Sie mehr...

Ein Tag an der Elbe

Es sollte nur ein kurzer Spaziergang an der Elbe werden – es wurde ein bisschen mehr.

Was da hinter einem kleinen Weiden-Pappel-Hain liegt, ist immer wieder faszinierend. Es ist vor der Haustür und doch ist es das nicht. Ich gehe den Strand entlang, gehe in der Elbe baden und lasse mich von der Sonne bräunen.

Lesen Sie mehr...

Die süßen Seiten der Vier- und Marschlande

Die ersten Sonnenstrahlen kitzeln die Nase und was liegt da näher, als bei einer kleinen Radtour oder einem Spatziergang die kulinarischen Genüsse der Vier- und Marschlande zu erkunden?

Ich meine dabei eher die süßen Kulinarischen Genüsse, zusammen mit Kaffee oder Tee. Denn auch in diesem Bereich sind die Vier- und Marschlande sehr vielfältig aufgestellt.

Lesen Sie mehr...

Das Rieck Haus in Curslack

Das Rieck Haus in Curslack ist das älteste Hufnerhaus Norddeutschlands.

Jährlich findet dort im Sommer, neben plattdeutschen Lesungen, das traditionelle Erdbeerfest statt.

Lesen Sie mehr...

Momentaufnahmen

Es sind die kleinen Dinge im Leben, die uns manchmal das Leben versüßen. Und so hält man inne und betrachtet einfach die schöne Natur in den Vier- und Marschlanden.

Lesen Sie mehr...

Und noch mehr

Weitere interessante Seiten

Hier finden Sie weitere interessante Seiten über die Vier- und Marschlande:

Mitmachen

Über die Vier- und Marschlande gibt es immer etwas zu Erzählen. Wir würden uns freuen, wenn auch andere, also Sie, mitmachen und uns Ihre Geschichten, Erlebnisse oder Termine zukommen lassen.

Am Besten Kontakt aufnehmen und eine kleine E-Mail an: Tatiana Timmann