Aktuelles

Engagiert bei der Sache – Freiwilligenbörse Bergedorf 

Mittwoch, 15. September 2021 von 11 bis 19 Uhr open-air im Sachsentor und auf dem Johann-Adolf-Hasse-Platz

Ehrenamt zu Corona-Zeiten, geht das? Und wenn ja, welcher Verein, welche Initiative braucht mein Engagement am meisten? Antworten auf diese und weitere Fragen bietet die diesjährige Bergedorfer Freiwilligenbörse am 15. September 2021 von 11 bis 19 Uhr open-air im Sachsentor und auf dem Johann-Adolf-Hasse-Platz. 

Wir zeigen die Vielfalt des lokalen Engagements und bieten die Möglichkeit, mit Aktiven aus mehr als 30 gemeinnützigen Organisationen in 9 Pavillons ins Gespräch zu kommen. Wer sein Wissen rund ums Ehrenamt testen möchte, kann bis 15:30 Uhr mit etwas Glück am Stand der Freiwilligenagentur auf dem Johann-Adolf-Hasse-Platz eine Fahrt mit dem Vierländer Ewer gewinnen. 

Wer sich in Bergedorf freiwillig engagieren möchte, kann sich u.a. für Kinder, Jugendliche, Ältere, für die Natur oder für Tiere einsetzen. Ebenso vielfältig und bunt sind die Tätigkeitsbereiche. Wer gerne die Ärmel hochkrempelt und tatkräftig mit anpackt oder wer sich mit dem eigenen Erfahrungswissen digital wie analog einbringen möchte, kann auf der Freiwilligenbörse fündig werden. Gesucht sind Freiwillige für Bildungspatenschaften, den Sanitäts- und Rettungsdienst, für Integration und Inklusion im Bergedorfer Miteinander oder auch für Gedenkstättenrundgänge, für nachhaltige Entwicklung, die Begleitung in digitale Welten oder auf letzten Wegen. 

Wer jetzt schon mehr zum Thema Engagement in Bergedorf wissen möchte, schnuppert in die Engagement-Datenbank des Veranstalters hinein:

www.freiwilligen-agentur-bergedorf.de

Die Freiwilligenbörse wird veranstaltet von der Freiwilligenagentur Bergedorf in Kooperation mit den Partnern des Netzwerks Engagierter Bezirk Bergedorf: SHiP – Stiftung Haus im Park, Bezirksamt Bergedorf, Bergedorf-Bille-Stiftung, Buhck-Stiftung, Körber-Stiftung, City-Center Bergedorf (CCB) und Sprungbrett e.V. 
Das Programm Engagierte Stadt unterstützt als bundesweites Lernnetzwerk von Städten und Gemeinden die Zusammenarbeit von Zivilgesellschaft, Verwaltung und Wirtschaft, um vor Ort gute Rahmenbedingungen für bürgerschaftliches Engagement und Beteiligung zu schaffen - und weiter zu verbessern.


Weitere Informationen unter:

Freiwilligenagentur Bergedorf
SHiP - Stiftung Haus im Park Hamburg-Bergedorf
Gräpelweg 8
21029 Hamburg
Tel:         040 / 72 57 02-75
Fax:        040 / 72 57 02-24
freiwilligenagentur@stiftung-hausimpark.de
www.freiwilligen-agentur-bergedorf.de

Beratungszeiten
DI 11-13 Uhr, MI + DO 14-16 Uhr