Aktuelles

Die Kulturkneipe Belami präsentiert: Streaming-Konzerte im Rahmen des bundesweiten Projects "Neustart Kultur"

am 22.09. Scott Weis Band (Blues & Rock) + am 23.09. Leaving Spirit (Classic & Rock) + am 29.09. Lord Bishop Rocks

(Rock, Funk & Blues) live im Belami oder per Live-Stream im Internet

 

 

Streaming-Konzerte
im Rahmen des bundesweiten Projects "Neustart Kultur" der Beauftragten für Kultur und Medien

Gefördert wird das Konzerte im Rahmen des bundesweiten Projects "Neustart Kultur"
der Beauftragten für Kultur und Medien.
Alle 20 Konzerte dieser Reihe kann man live besuchen, aber auch per Live-Stream im Internet verfolgen.

+++

Do., 22.9. Scott Weis Band aus Pennsylvania
                 Mitglied der "Blues Hall of Fame"

Scott Weis begann seine professionelle Karriere als Springer im berühmten House of Music Studio in West Orange, New Jersey, wo er Kabel für Produktionen zusammenstecken oder Drinks für die aufnehmenden Musiker besorgen durfte. Während dieser Zeit wurde er zuweilen aber auch gebeten, bei Produktionen musikalisch mitzuwirken, was ihm half, seine fantastischen instrumentalen und gesanglichen Fähigkeiten weiter auszubauen.So spielte er unter anderem auf Alben von Joe Cocker oder Dion.Als er auf Steve Washington von FUNKADELIC traf, entwickelten sich eine Freundschaft und eine andauernde Songwriting Partnerschaft.

Scott spielte in Clubs u.a. mit den SPIN DOCTORS, wurde von der "PREMIER TALENT AGENCY" entdeckt und bekam weitere Studiojobs bei Junior Wells, Joe Cocker, John Lee Hooker und Jerry Garcia.In jüngster Zeit hat er unter anderem mit den Southern Rock Legenden "BLACKFOOT" gearbeitet und mit einigen ihrer Mitglieder die Gruppe "LOUISIANA HOODOO KREWE" gegründet. Unter anderen ist hier die Melodic Hardrock Ikone Bobby Barth im Boot.

Doch sein Herzblut steckt in seiner 2005 gegründeten eigenen Band, mit der er bereits einige Alben aufgenommen hat. Hier trifft die brodelnde Seele des Südstaatenblues auf bodenständigen Arbeiterrock und immer wieder bekommen auch Countryrock und Americana Folk ihren Anteil am Gesamtwerk ab.

Der großartige Johnny Winter fühlte sich von der SCOTT WEIS BAND an die guten Zeiten Ende der 60er und damit seine eigene Hochphase erinnert, Billy Gibbons von ZZ TOP lobt  die Kraft und den Groove der Truppe.

Scott Weis spielt in der Kulturkneipe BeLaMi am Do., 22.9., um ca. 20:00 Uhr.
Der Eintritt kostet 14.- Euro im VVK und 16.- Euro an der AK.

 

+++

Fr., 23.9. Top Nachwuchsband "Leaving Spirit" aus Würzburg

Leaving Spirit steht für handgemachte Rockmusik mit Einflüssen aus Blues, Rock und Country, dabei kommen auch immer wieder exotische Instrumente wie die Lap Steel, Dobro oder Mandoline zum Einsatz.Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist die markante Stimme von Sängerin Paula Frecot, die Abwechslung in das sonst männer-lastige Genre bringt. Die Formation hat 2019 ihr Debütalbum "Things Change" veröffentlicht und wurde direkt im Folgemonat von der "Gitarre & Bass" als Act des Monats vorgestellt. "Haben einfach ein gutes Feeling für handgemachte Rockmusik und [...] etwas Spezielles", schreibt die Zeitschrift.

Trotz der andauernden Corona-Pandemie folgte im Herbst 2020 eine kleine Deutschland-Tour mit Stopps u.a. in Hamburg, Berlin, Hannover und Leipzig, sowie der Release neuer Songs im Frühjahr 2021.

Mit der, im Live-Session-Format aufgezeichneten, Single "Myth of the Delta Blues" konnten sie schon mehr als 100.000 Zuschauer auf YouTube begeistern. 2022 stellt die Band ihre zweite Studioproduktion "100% Leaving Spirit" vor. Wie schon im Titel angedeutet wurde die Scheibe im eigenen Proberaum aufgenommen und komplett in Eigenregie produziert, gemixt und gemastert. Pünktlich zum Album-Release am 16. September 2022 startet die Band auf eine zwei-wöchige Deutschlandtournee mit insgesamt 11 Konzerten, verteilt über die ganze Republik.

Am Fr., 23.9., spielt die Nachwuchsband Leaving Spirit aus Würzburg um ca. 19:30 Uhr.
Der Eintritt kostet 12.- Euro im VVK und 14.- Euro an der AK.

Es gibt auch stark reduzierte Kombi-Tickets.

 

+++

Fr., 29.9. Top Act "Lord Bishop Rocks"

So wie sein äußeres Erscheinungsbild ist auch seine Performance auf der Bühne: Groß, nahezu gewaltig, unnachahmlich, entschlossen - unvergesslich. Die Band "Lord Bishop Rocks" kombiniert Funk, Rock, Blues, Punk und einen Hauch von Reggae zu einem emotionsgeladenen Mix, der tief getränkt in schwarzen Voodoo alle verhext.

Die Musik beschreibt der Meister selbst als "Hendrixian Motör Funk". Verstehen muss man darunter fette Gitarren Riffs à la Jimi Hendrix, gemixt mit der Kraft von Motörhead und dem schweren Blues von Led Zeppelin. Dazu kommt ein ordentlicher Schuss James-Brown-Funk.
Seine Texte handeln von Drogen, expliziten Liebesbotschaften und Politik. Die Interpretation von "gemeinem" Rock klingt bei Lord Bishop Rocks sexy, dreckig, funky, lebendig - und eben ehrlich.

"Zuerst gab es Howlin' Wolf, dann Jimi Hendrix, jetzt hat die Welt Lord Bishop!" sagte Davo, Bassist bei "Mother Tongue", einst nach einer gemeinsamen Show über den schwarzen Zwei-Meter-Hünen aus der Bronx in New York City, in dessen Adern purer Rock'n'Roll fließt.

Lord Bishop kann auf eine über 3000 Termine umfassende Konzertkarriere in über 44 Ländern auf 4 Kontinenten zurückblicken, die ihm und seiner Band den Ruf des wohl extravagantesten Underground Rock Trios einbrachte. Sein Publikum wusste er dabei stets durch rohe Energie und sein markantes Wesen zu überzeugen. In dieser langen Karriere teilte er die Bühne bereits mit einigen seiner großen musikalischen Vorbilder wie Living Colour, Johnny & Edgar Winter, Nazareth, Eric Burdon und vielen anderen großartigen Rockern.

Tolle Musik, virtuoses Gitarrenspiel und eine grandiose Show !

Am Do.., 29.9., spielen Lord Bishop & Band ab ca. 20:00 Uhr in der Kulturkneipe BeLaMi, Holtenklinker Str. 26..
Der Eintritt kostet 18.- Euro im VVK und 20.- Euro an der AK.

Es gibt auch stark reduzierte Kombi-Tickets.

 

Weitere Infos unter

www.belami-hamburg.de

Kulturkneipe Belami
Holtenklinker Str. 26, 21029 Hamburg