Hamburger Sternwarte

Bei ihrer Errichtung (ca. 1910-1912) war die Hamburger Sternwarte eine der modernsten ihrer Zeit. Die teils einmaligen, historischen Teleskope sind noch funktionsfähig und in regelmäßiger Benutzung. Heute ist die Sternwarte Teil der Universität Hamburg, Fachbereich Astrophysik. Etwa 80 Wissenschaftler betreiben hier internationale Spitzenforschung.

Der Park mit seinen neobarocken Kuppelbauten steht Spaziergängern offen. Das gesamte Ensemble ist als Denkmal von nationaler Bedeutung geschützt. In die Teleskop-Gebäude hinein geht es nur mit Führungen oder bei Special Events, die regelmäßig angeboten werden. Dazu gehören z.B. die Astronomie-Vorträge der Uni und die Beobachtungsnächte des Fördervereins.

Für Kinder werden Geburtstagsfeiern angeboten. Regelmäßige Führungen finden am Wochenende statt. Die Sternwarte kann für standesamtliche Trauungen genutzt werden. Im Gebäude des 1-m-Spiegelteleskops befindet sich das beliebte Cafe Raum & Zeit, welches auch für private Feiern zur Verfügung steht.

 


 

Hamburger Sternwarte
Besucherzentrum
August-Bebel-Straße 196
21029 Hamburg
040 - 64 68 29 75
info@sternwarte-hh.de
www.sternwarte-hh.de